• Bild: Harzklinikum Aktuell
  • Bild: Harzklinikum Aktuell

Stellensuche

Gesundheit braucht Kompetenz

Jubiläumskind am Harzklinikum ist der kleine Quedlinburger Lennard

Quedlinburg. Lennard, ein kleiner Quedlinburger, ist das Jubiläumskind am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben, die 250. Geburt in Quedlinburg bislang in diesem Jahr. Am 7. Juli um 17.07 Uhr ist der zweite Sohn von Anja und Kevin Hartmann geboren worden. Lennard war 50 Zentimeter groß und 3025 Gramm schwer. Daheim wartet mit Konstantin auch der zweijährige Bruder auf ihn. Anja Hartmann, promovierte 37-jährige Bio-Informatikerin, ist selbst eine gebürtige Quedlinburgerin, auch ihr erster Sohn kam im Harzklinikum auf die Welt. „Mir, uns fehlt es hier an Nichts! Wir werden aufmerksam, ja wirklich liebevoll betreut. Wohltuend war, dass ich mich zu jeder Zeit im Kreißsaal sehr gut gefühlt habe. Vielen Dank an das tolle Team im Harzklinikum!“ Bis zum 7. Juli sind 253 Kinder in Quedlinburg auf die Welt gekommen, darunter drei Zwillingspaare, insgesamt 129 Mädchen und 124 Jungen. Im gesamten Harzklinikum – mit der Geburtsstation in Wernigerode – hat es bis zu diesem Tag 631 Neugeborene gegeben, darunter 187 Mädchen in Wernigerode. Die 250. Geburt vor einem Jahr hat es in Quedlinburg übrigens am 5. Juli gegeben. 2019 haben insgesamt 1245 Kinder am Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben das Licht der Welt erblickt. (tk)

Anja Hartmann hält ihren Lennard im Arm, die 250. Geburt im Quedlinburger Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben in diesem Jahr. Mit ihr freuen sich Oberärztin Carolin-Liane Gollnik, Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Schwester Sandra Berndt und Laurine Flaure Isafack Mbouzeko, Schülerin der Gesundheits- und Krankenpflege (von links), über das Jubiläumskind. Fotos: Tom Koch/Harzklinikum