• Bild: Harzklinikum Aktuell
  • Bild: Harzklinikum Aktuell

Stellensuche

Gesundheit braucht Kompetenz

Münchnerin Mara Lilou ist überraschend Neujahrsbaby im Harzklinikum Wernigerode

Wernigerode. Eine kleine Münchnerin hatte es eilig: Im Harzurlaub ihrer Eltern ist Mara Lilou als erstes Kind im Jahr 2020 im Wernigeröder Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben auf die Welt gekommen. Das Neujahrsbaby wurde am 1. Januar um 17.08 Uhr geboren, mit einer Größe von 48 Zentimetern und einem Gewicht von 2610 Gramm. Sie und ihre Mutter Marie Gareis, sie ist als Lehrerin tätig, sind wohlauf - sehr zur Freude auch von Mann und Vater Ricardo Peschek. Der glückliche Vater, der als Pilot arbeitet: „Wir möchten uns für die sehr gute Betreuung im Harzklinikum bei den Ärzten, Schwestern und Hebammen bedanken. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Vielen lieben Dank!"
Das Jahr 2019 war am Harzklinikum erneut ein Jahr der Zwillingsgeburten: 25 Mal sind in den zurückliegenden zwölf Monaten Zwillinge geboren worden, einmal mehr als 2018 und im Jahr 2017. Privat-Dozent Dr. Markus Hermsteiner, Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, sieht darin einen Beweis des großen Vertrauens der werdenden Eltern ins Harzklinikum. Zumal sich weiterhin viele Familien auch aus den Nachbarkreisen dafür entscheiden, ihr Kind in dem kommunalen Krankenhaus zu bekommen. Für Dr. Henning Böhme, Chefarzt der Klinik für Kinder-und Jugendmedizin, sind diese Zahlen „ein erfreulicher Beleg für die Leistungsfähigkeit der Neonatologie, unserer Intensivstation für Frühchen und Neugeborene, sowie für die enge und sehr gute Zusammenarbeit von Kinder- und Frauenklinik."
Bei insgesamt 1220 Geburten erblickten 1245 Mädchen und Jungen im Harzklinikum in Quedlinburg (500 Kinder) und in Wernigerode (745 Kinder) das Licht der Welt. Damit gibt es nach wie vor ein erfreulich stabiles Niveau bei der Geburtenzahl. 2018 wurden bei 1227 Geburten insgesamt 1251 Kinder geboren, 536 in Quedlinburg und 715 in Wernigerode. Die Zahl von 1290 Neugeborenen im Jahr 2017 bedeutet nach wie vor einen Geburtenrekord seit 1990. (tk)

Mara Lilou heißt das Neujahrsbaby am Wernigeröder Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben. Das Mädchen wurde am 1. Januar um 17.08 Uhr geboren, sie und ihre Mutter Marie Gareis sind wohlauf. Sehr zur Freude auch von Ehemann und Vater Ricardo Peschek. Mit der Münchner Familie freuen sich (hinten von links): Hebamme Kathrin Boks, Krankenschwester Elvira Vieweger und Silvia Schupp, Fachärztin an der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe. Foto: Kerstin Eilers / Harzklinikum