• Bild: Harzklinikum Aktuell
  • Bild: Harzklinikum Aktuell

Stellensuche

Gesundheit braucht Kompetenz

Nach Corona-Pause: Erfolgreicher ‘Girls- und Boys-Day‘ am Harzklinikum

Quedlinburg/Wernigerode. Nach zweijähriger Corona-bedingter Pause hat am 28. April am Harzklinikum wieder ein Girls- und Boys-Day stattgefunden. Insgesamt 35 Mädchen und Jungen der 8. und 9. Klassen haben diesen Zukunftstag genutzt, sich über die Ausbildungsangebote in einem Krankenhaus zu informieren. Berufe für Tätigkeiten im Labor, in der Radiologie, in der Verwaltung, im OP oder als Pflegefachfrau und Pflegefachmann können im kommunalen Harzklinikum erlernt werden.

In Quedlinburg und Wernigerode gab es neben Informationen und Besichtigungen, beispielsweise von der Notaufnahme, der Klinik für Altersheilkunde (Geriatrie), der Kinderklinik, im Labor oder der Neurologischen Klinik mit Schlaganfall-Zentrum auch praktische Übungen: Die korrekte Händedesinfektion wurde ebenso geübt wie das Anlegen von Verbänden, das Fiebermessen oder die Kontrolle von Puls und Blutdruck. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Harzklinikums aus der Krankenpflegeschule, aus der Pflege, von der Schulgesellschaft Care Campus und aus dem Karriereteam der Personalabteilung haben sich über das große Interesse und die aktive Beteiligung der "Girls" und "Boys" gefreut.