• Bild: Harzklinikum - Jobportal

Stellensuche

Gesundheit braucht Kompetenz
Hallo,

Ihnen wird folgendes Stellenangebot empfohlen:

Oberarzt für Neurologie (w/m/d)

Weitere Stellenangebote und Informationen rund um das Thema Karriere im Harzklinikum finden Sie https://www.karriere.harzklinikum.com.

Oberarzt für Neurologie (w/m/d)

Klinik für Neurologie, Klinikum Wernigerode

Ihre Aufgaben


Ihnen wird die fachliche Leitung der Stroke Unit obliegen. Kenntnisse in der Elektrophysiologie und speziellen sonographischen Diagnostik des Fachgebiets können im Haus vertieft werden. Weiter übernehmen Sie die Versorgung neurologischer Patienten, planen, verordnen und überwachen den Prozess der therapeutischen Behandlung. Zudem sichten Sie Befunde, ordnen diagnostische Verfahren an und werten diese im Anschluss aus. Sie fördern durch Ihre Art der Kommunikation die Zusammenarbeit aller Berufsgruppen.

Ihr Profil


Als Oberarzt suchen wir fachlich qualifizierte Kollegen mit Interesse an der neurologischen Notfall-, Intensiv- und Schlaganfallmedizin. Sie besitzen die Approbation als Arzt und haben eine bereits abgeschlossene Weiterbildung als Facharzt für Neurologie. Überzeugende klinische Sicherheit und Wunsch nach fachlicher Weiterentwicklung bringen Sie mit. Sie sollten Freude an teamorientierter Arbeitsweise haben.

Wir bieten


Wir bieten Ihnen eine interessante Anstellung als Oberarzt in der Klinik für Neurologie. Sie erwartet eine Aufgabe mit hohem Gestaltungspotenzial an einem zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit hohen Qualitätsstandards und einer angemessenen sowie attraktiven Vergütung gemäß Haustarifvertrag.

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung in kommunaler Trägerschaft mit einem breiten Spektrum an medizinischen Leistungen. Als akademisches Lehrkrankenhaus der Magdeburger Otto-von-Guericke-Universität zählen die Klinikstandorte in Wernigerode, Blankenurg und Quedlinburg mit rund 1.000 stationären Betten und fast 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu den bedeutenden Einrichtungen im Gesundheitswesen in Sachsen-Anhalt. In 17 Fachkliniken und zertifizierten Behandlungszentren werden jährlich ca. 38.000 Patienten stationär behandelt.

Die Klinik für Neurologie mit 46 Betten incl. zertifizierter Stroke Unit sichert die akutneurologische Versorgung der Region. Die Behandlung schwerstkranker Patienten erfolgt auf der interdisziplinären Intensivstation. Die Klinik verfügt über alle gängigen neurophysiologischen und neurosonologischen Untersuchungsmethoden. Ein akkreditiertes pneumologisch/neurologisches Schlaflabor mit 4 Betten ist angeschlossen. Es bestehen Ermächtigungen zur ambulanten Schlafdiagnostik, Botulinumtoxintherapie bei Spastik und Dystonien sowie zur immunmodulatorischen Therapie bei MS.
CT, MRT und digitale Subtraktionsangiographie stehen in der radiologischen Abteilung des Klinikums zur Verfügung. Neuroradiologische Interventionen und gefäßchirurgische Eingriffe an hirnversorgenden Gefäßen werden am Gefäßzentrum des Hauses durchgeführt.

Das Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben befindet sich mit seinen drei Standorten im wundervollen Harz, gelegen in einer touristisch attraktiven Region mit großem Freizeitwert, hoher Lebensqualität mit vielfältigen kulturellen Möglichkeiten und sehr guten Kinderbetreuungsangeboten. Zahlreiche Bildungseinrichtungen in unmittelbarer Nähe der Klinikstandorte wie Gymnasien, Berufsfachschulen sowie eine Hochschule runden das Angebot ab.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an:

Harzklinikum Dorothea Christiane Erxleben GmbH

Ditfurter Weg 24

06484 Quedlinburg

 

Team Bewerbermanagement

Telefon: (0 39 46) 909 19 50

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen als PDF-Datei an
E-Mail: bewerbung[at]harzklinikum.com
oder über das Online-Formular unserer
Karriereseite unter karriere.harzklinikum.com

 

Stellennummer: 2103_WNEUR_655

Veröffentlichungsdatum: 27.01.2021

Einstieg als: Berufserfahrener

Berufsfeld: Oberarzt für Neurologie

Standort: Wernigerode

Auskünfte über Ihre Tätigkeit

 

Chefarzt

Dr. med. Frank Dömges

Telefon: (0 39 46) 909 78 63

 

 

E-Mail: